Montag, April 22, 2013

URBAN-KNITTING.........




Hier sieht man womit ich mich in den letzten Blogfreien Wochen beschäftigt habe. Einfach drauflosstricken, aus vielen Wollresten die sich angesammelt haben, fertigte ich einen ``Lappen``.
Ich möchte meine schöne Stadt in der ich lebe schöner gestalten. Viele Menschen kennen das, sie wohnen in der Kleinstadt und es wird immer trostloser und trostloser. Nicht mit mir dachte ich und legte los!!!



Hier mein ausgesuchtes Opfer, es zu wärmen und schön zu machen!


Hier bin ich gerade dabei es meinem Opfer so angenehm wie möglich zu machen.....

Hier in voller Pracht! Mein erster Versuch, meine Stadt kuschelig und schön zu machen......

Es hat Spaß gemacht und viele Menschen groß und klein fanden diese Aktion total schön, aber leider hat unser Bürgermeister keinen Sinn für eine schönere, lebendigere Stadt. Denn seit 2 Wochen war es wieder weg. Aber ich werde mich nicht unterkriegen lassen ich werde Eutin einschäumen und einstricken............

Eine schöne Woche

Betty

Kommentare:

  1. Super Idee :-) :-)
    Schade, dass sie von den "Oberen" nicht geschätzt wird... Mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Betty,
    bist du sicher, dass der Bürgermeister der Bösewicht ist? Leider gibt es auch andere "ordnungsliebende" Bürger, die sich nicht an so einem tollen kunstwerk erfreuen und daher für Ordnung sorgen. Lass dich dennoch nicht entmutigen - ich bin sicher, alle aufgeschlossenen, nicht erblindeten Menschen hatten in den 2 Wochen ein Smile im Gesicht. Das isses doch wert, nich?
    Grüße von der Katernberger Strickguerilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß es aus einer zuverlässigen Quelle, aber ich lasse mich nicht unterkriegen. Es macht so einen Spaß. Genau so sehe ich es auch, die Leute haben sich daran erfreut. liebe Grüße!!

      Löschen