Donnerstag, Dezember 20, 2012

Leise klingen die Glöckchen....

Morgen geht die Welt unter....oder vielleicht doch nicht? Na ja, wer weiß das schon so genau......Möchte man das denn wissen? Ich habe nun die letzten Seifen für dieses Jahr gesiedet, verkauft und mache jetzt eine Schaffenpause....

Von weitem höre ich schon die Glöckchen vom Christkind...auch so eine Geschichte, glaubt man daran oder nicht....das ist hier die Frage oder auch nicht!
Ich freue mich, es ist die Zeit für Ruhe und Geborgenheit, für wunderbare Düfte und aufgeregtes getuschel, Papierknistern, Feuer prasselt aufgeregt im Kamin.


Alles wirklich alles läßt man hinter sich, den ganzen gesellschaftlichen Stress, schöne Töne erklingen den man lauscht, verborgene Erinnerungen erblühen und man freut sich das es Kinder im Hause gibt die es kaum noch abwarten können und diese Zeit der Geborgenheit herbeisehnen...




Wir entspannen und lassen uns treiben, kein Massenkonsum, Instrumente werden  herausgeholt und fleißig bespielt, Geschenke werden verpackt, Kekse werden gebacken, die letzten Pakete sind versendet, der Fokus wird nun nur noch auf das wesentliche gerichtet das hier und jetzt....die Familie!




Mittlerweile ist es die schönste Zeit, wir geben uns dem Flow hin, kein Massenkonsum, den haben wir abgeschafft.... ganz bewusst erleben......


Euch allen da draußen wünsche ich auch eine besinnliche Zeit, sie bewusst zu erleben, sich zu öffnen für all die Dinge die da auf ein warten, die Dinge die vor uns liegen, die belastenden Dinge hinter sich lassen, sein Herz zu öffnen für neues.....2013 wird auch wieder ein gutes Jahr (trotz Weltuntergang und Wirtschaftskrisen)...

einen Lieben und warmen Gruß

Betty Piel

Keine Kommentare:

Kommentar posten